Alle Artikel in: Waffentraining

Waffentraining jo bokken shinai iaido tanto buki waza

Aikido Jo Techniken aus dem Shingen-Dojo im Verbund mit Torii-Aidkio

Video Aikido Jo Techniken im Shingen-Aikido-Dojo

Das Video zeigt Aikido Jo Techniken im Shingen-Aikido-Dojo im Verbund mit Torii-Aikdio. Aikido besteht zu einem Teil aus waffenlosen Techniken, zu einem anderen Teil aus Waffentechniken mit dem Jo (Stab), dem Bokken (Holzschwert) und dem Tanto (Messer). Jo Waffentechniken im Aikido Viele der Griffe und Hebel im Aikido stammen aus den Waffentechniken. Daher ist das Waffentraining im Torii-Aikido in unserem Dojo ein wichtiger Bestandteil jeden Trainings. Wir zeigen hier eine langsame Version, welche gut die Angriffspunkte verdeutlicht und eine etwas schnellere realere Version, die in der Vergangenheit in Japan sicher noch schneller gewesen sein wird. Der Jo ist eine Waffe mit der man sich schweren Schaden zufügen kann. Deshalb ist ein absolut disziplinierter und respektvoller Umgang mit den Waffen unerlässlich. Es bedarf einiger Übung bis man sich mit den Waffen grundlegend auskennt und einige wichtige Griffe sitzen. Die Herausforderungen des Aikido sind Disziplin, Respekt und das beständige Arbeiten an sich selbst. Video Aikido Jo Techniken Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren © Shingen Aikido …

Aikido Seminar Torii-Aikido Tomodachi-Dojo Shingen-Dojo

Aikido Seminar Torii-Aikido Bericht Fotos Video

Viele Aikido Seminare sind bereits abgehalten und dieses gemeinsame Aikido Seminar im Januar 2014 hat unser Torii-Aikido bekräftigt, welches vom Tomodachi-Dojo Siegen und dem Shingen-Dojo Anrath geprägt wird. Aikido-Seminar Unser Seminar wurde hervorragend besucht und wir alle hatten großen Spaß auf Augenhöhe und unter Freunden miteinander zu trainieren. Das beste Aikido was wir selbst je erlebt haben ist immer das mit unserem befreundeten Tomodachi-Aikido, bei dem viel gelernt wird, wir extrem viel Spaß mit einander haben und uns nie schonen alles zu geben. Prüfung im Aikido Seminar Alles Geben war ein gutes Stichwort, denn Christoph und seine Uke haben eine hervorragende Prüfung abgehalten. Ein Prüfling ist immer nur so gut wie seine Uke und bei dieser Prüfung konnte man ausgesprochen viel Engagement, Können und Willen sehen. Alle haben alles gegeben und wurden hinterher belohnt mit extremem Know-how über das was sie können und noch lernen / verbessern können. Keiner hat sich verletzt und alle haben über die Grenzen wunderschön trainiert. Das Gleiche gilt für alle Teilnehmer des Tages, die nicht nur überaus motiviert waren, sondern …

Aikido Seminar in Anrath mit dem Tomodachi Dojo Siegen

Das Siegener Tomodachi Dojo besuchte uns am 14. Janaur 2012 in Anrath zusammen mit Christian und Ramona aus Pirmasens zu einem gemeinsamen Aikido Seminar. Rein subjektiv war es für Geraldine und mich ein Seminar welches den größeren mit Reynosa Sensei in nichts nachsteht. Wir haben gemeinsam viel Spaß gehabt, ausgiebig gerollt, von einander gelernt und noch enger zusammen gefunden. Es gab trotz des Powerschubsens keine Verletzungen. Aikido-Seminar verbindet Es ist eine Freundschaft zwischen unseren Dojos und so was ist in der Aikido-Welt eben selten. Zu sehr sind manche Leher darauf bedacht als Sensei zu gelten, Macht zu haben, sich keine Blöße zu geben, wichtig zu erscheinen und vor allem unfehlbar zu sein. Das ist hier alles anders, lockerer, eben Aikido in seiner wahren Bedeutung. Keine Politik, kein Gehabe, keine Facade, sondern einfach mehr. Schön, daß wir das alle zusammen hinbekommen!

Reynosa-Sensei Seminar in Nürnberg

Spannend war das Christkindl-Seminar in Nürnberg am 01./02. Dezember 2007. Nicht wirklich als Weihnachtsmann verkleidet kam Reynosa-Sensei in die mit 200 Teilnehmern besetzte Halle des Aikido-Verband-Bayern. Horst Hahn und seine Kollegen vom PSV-Nürnberg hatten vorzügliche Arbeit geleistet und das Seminar ins Leben gerufen. Reynosa-Sensei hatte viel mitgebracht aus seinem 35 jährigen Fundus und zeigte Kata und Waffentechniken an zwei Tagen. Die Trainingszeiten waren zwar relativ kurz für seine Verhältnisse, jedoch waren alle Techniken mit viel Zeit zum Üben versehen. Immer wieder wurden Kleinigkeiten korrigiert und noch einmal genau erklärt. Unsere Mitglieder vom Shingen-Aikido-Dojo waren hervorragend untergebracht und zeigten volles Engagement beim Training. Es war für alle eine tolle Erfahrung und eine sehr gute Lehre, zumal Reynosa-Sensei lange über Themen wie Angst und Verantwortung der Lehrer redete. Auch machte er klar, wo Unterschiede seines sehr direkten und straßentauglichen Aikido liegen. Viele wurden zum Denken über bestehende Strukturen und das Aufbrechen zu neuen Erfahrungen und neuem Training / Verantwortung angeregt. Ein insgesamt sehr lohnendes Seminar in Nürnberg mit Dank an alle Schüler, Verantwortlichen und natürlich an Reynosa-Sensei.

Aikido Shinai-Seminar

Shinai-Seminar vom 18.03.2007

Wir haben alle ganz schön geschwitzt bei dem gemeinsamen Shinai-Seminar. Alle Teilnehmer haben sehr viel Energie und Ausdauer bewiesen – großes Kompliment! Die Stimmung war toll und die Lerninhalte haben offenbar allen großen Spaß bereitet. Dabei waren Anfänger wie Fortgeschrittene dabei und vermutlich hat gerade das so gut harmoniert. Vielen Dank an alle Teilnehmer für die Unterstützung, das Durchhaltevermögen und den gemeinsamen Spaß. Wer gerne einen Abzug der Fotos möchte, spreche uns doch kurz im Menü Kontakt an. Wir senden gerne Fotos an Euch heraus. Eure Geraldine und Peter P.S.: Vielen Dank an Dich Lothar, für die Fotos! © Fotos Lothar Neumann und Selbstauslöser