Alle Artikel in: Allgemein

Aikido Video Clips Aikido erklärt - das ist Aikido

Aikido Video Clips – Das ist Aikido – Erklärungen

Diese Aikido Video Clips geben die Antwort auf die Frage: “Was ist Aikido” – Das ist Aikido. Allerdings ist das Physische und Sichtbare nur ein Teil von Aikido. Doch auch den Teil muss man sicher mal gesehen haben, um zu wissen, was Aikido zu einem Teil ausmacht. Abgesehen davon ist es eine schöne Erklärung für alle, die sich für Aikido interessieren. Sehen Sie also selbst: Aikido Video Clips – Von der Basis bis zum Fortgeschrittenen Aikido Alles beginnt mit der richtigen Etikette. Bereits beim Eintreten in das Dojo (die Schule), verbeugen sich der Sensei (Trainer / Lehrer) in die anderen Aikidoka. Vorher oder gleich nach dem Eintreten ins Dojo begrüßt man zuerst den oder die Lehrer, erst danach die Mitschüler (eine gute Übung für das gesamte Leben). Nach dem Umziehen wird bei uns die Kamiza aufgebaut (das Bild von O-Sensei vorne im Dojo). Traditionell ist dies verkehrt, denn das Bild O-Senseis aufzustellen ist nur direkten Schülern von O-Sensei (Begründer Morihei Uyeshiba) gestattet. Demnach müsste in der Kamiza ein Bild unserer direkten Lehrer aufgestellt werden. Tatsächlich …

Nur kein Stress - Aikido hilft gegen Stress

Nur kein Stress!

Nur kein Stress! Es ist echt wieder ein bisschen viel in der letzten Zeit. Die Arbeit, die Familie, Freunde und das Hobby (Aikido!) unter einen Hut zu bekommen ist gar nicht mal so leicht. Dabei sind das alles Dinge die eigentlich sehr positiv sind und größtenteils Spaß machen. Und trotzdem fühlt es sich immer wieder nach einem steten Strom von äußeren Erwartungen an, dem man ausgeliefert zu sein scheint. Da wird die Antwort auf die „Wie-geht´s-Frage“ schon fast standardmäßig mit „Bin im Stress!“ gegeben. Bin im Stress – was tun? Wäre es nicht toll, wenn es eine Möglichkeit gäbe dieser ständigen Gestresstheit etwas entgegensetzten zu können? Mein erster reflexartiger Gedanke ist normalerweise der Wunsch nach Reduzierung der Aufgaben. „Was kann denn wegfallen? Familie? – Nein. Arbeit? – Nein. Hm, vielleicht geh ich nur noch einmal in der Woche zum Sport! Ähm – Nein. Also müsste ich irgendwie an mehr Energie kommen! „Man müsste einfach mal früher schlafen gehen!“ Bei der o.g. Fülle der Aufgaben aber auch nicht wirklich eine Lösung. Und die Ruhe am Abend …

Etikette im Aikido - Das Angrüßen

Höflichkeit und Etikette im Aikido

Die dritte Falte des Hakama: Höflichkeit und Etikette Es gibt bestimmt viele Gründe mit Aikido anzufangen. Doch egal aus welchen Grund man anfängt, wie sehr man auch die Techniken trainiert, man bekommt etwas besonderes mit dazu, ohne das es einem bewusst wird. Höflichkeit und Etikette ! Es fängt schon an, wenn sich die Aikidoka vor dem Training versammeln und begrüßen. Man begrüßt sich auf Aikodoka-art, redet über dies und das, und freut sich aufs Training. Weiter geht es mit dem Dojo (unser Trainingsraum). Man latscht nicht einfach rein, nein man betritt es. Dann wendet man sich O-Sensei Morihei Ueshiba (Begründer des Aikido) zu und verbeugt sich. Kommt man einmal etwas zu spät, kein Problem. Ab ins Dojo, O-Sensei begrüßen, dann Sensei Peter und Sensei Janik, dann die anderen Aikidoka und dann rein in den Gi (Trainingsanzug). Nun ist es endlich soweit, das Training kann beginnen. Aber halt, nein, nicht einfach auf die Tatami (Matten) rennen. Die Tatami betreten, O-Sensei begrüßen (verbeugen), und sich aufs Training einstimmen. Schließlich betritt unser Sensei die Tatami, wir knien uns …

Torii Aikido Seminar in Siegen

Torii Aikido Seminar in Siegen

Da war es wieder, das xte Torii Aikido Seminar in Siegen mit vielen Teilnehmern aus mehreren Dojos, die viel gelernt haben und extrem viel Spaß hatten: Torii Aikido Seminar in Siegen Wir trafen uns am Samstag, den 14. November im Dojo in Siegen und hatten vier Trainingseinheiten. Beim Training Ken Tai Jo lernten alle neue Ideen mit Waffen kennen. Die nachfolgende Einheit von Jürgen Sensei war waffenlos und höchst spannend. Danach boxten wir und verteidigten uns mit verschiedensten Techniken. Das anschließende Yoga zur Entspannung war anstrengend aber auch erholsam. Später aßen wir gemeinsam in einem chinesischen Restaurant und vereinbarten ein erneutes Treffen Anfang 2016, noch vor dem Bootcamp. Fotos und Videos Aikido Dies sind Fotos und Videos des Tages, die noch ergänzt werden. Viel Spaß bei den Fotografien, die teils schön den Ablauf einer Technik zeigen. Video Aikido Ken Tai Jo Techniken 1 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren   Video Aikido Ken Tai Jo Techniken 2 Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie …

Der lange Atem

Aikido zu lernen fordert Geduld und Vertrauen in die Sache heraus. Das geht Anfängern und Fortgeschrittenen so. Das vom MAK-Stil geprägte Aikido im Shingen Dojo unterscheidet sich nicht selten merklich vom Aikikai-Stil, den ich ja hauptsächlich trainiere. Ich muss aus dem Aikikai Bekanntes zeitweise bewusst “verlernen”, um andere Ansätze und Details zu erlernen und teilweise überhaupt erst wahrnehmen zu können. Dafür muss ich mich in die Situation / Rolle eines Anfängers begeben, und das sind manchmal mental “unbequeme” Erlebnisse. Das soll Anfänger nicht entmutigen, aber es soll aufzeigen, wie die Anfänge im Aikido – neben dem Spaß, den man dabei haben wird – eben auch sein können, nämlich anstrengend, verwirrend, frustrierend. Das geht vermutlich jedem zu Beginn so. Es macht es dem Anfänger, der herausforderndes Neuland wie Aikido betritt, aber eventuell schwer, tatsächlich am Ball zu bleiben. Für einen Aikidoka kann es also nach ein paar Jahren durchaus interessant werden, Aikido wieder mit dem “Anfänger Geist” zu begegnen. Da ich im letzten Jahr einige Aikidoka am Beginn ihrer Reise habe aufstecken sehen, soll dies ein …

Aikido Seminar Siegen Anrath Torii-Aikido, Workshop

Aikido Seminar Siegen Anrath – Workshop Torii-Aikido

Es war ein wunderbares Seminar / Workshop am 11.07.2014 mit unserem befreundeten Dojo aus Siegen bei uns in Anrath (Willich bei Krefeld). Workshop Torii-Aikido Der Workshop im Verband von Torii-Aikdio hatte viele Teilnehmer, die sich alle unglaublich harmonisch verbanden. Ganz zu Anfang gab uns der Spezialist Thomas mit Unterstützung der Polizei Unterricht in möglichen Szenarien zu Handfeuerwaffen. Es folgte ein ausführliches spezielles Aufwärmen, und eine wunderschöne konzentrierte Trainingseinheit von Jürgen-Sensei. Es waren drei Taijiutsu-Techniken, die wir lange trainierten und verfeinerten. Nach einer kulinarischen Pause standen einige Basics im Vordergrund, die Tanja durch eine tolle Prüfung abschloss. Gratulation an Dich, Tanja und ein Kompliment an die Ukes! Zu guter Letzt übten wir Jo und kamen dabei konzentriert zu neuer Kraft. Einen großen Dank an Jessica und Thomas für die hervorragende Unterstützung im Dojo Anrath und im DJK-VfL 1919 Willich e.V.. Ein herzliches Danke an unser befreundetes Dojo in Siegen für Eurer Kommen und die Freundschaft und alle Schüler für das Catering und die tolle Unterstützung! Das nächste Seminar in Siegen steht auch schon fest :-). © …