Aikido / Budo, Philosophie
Kommentare 2

Ein wunderschöner Artikel, der im Reiki wie im Budo seine Bedeutung hat

“Gerade Heute” sollte das Motto sein. Jörg bringt es in seinem Blog auf den Punkt. Ein sehr lesenswerter Artikel ist das. Einzig der Begriff “Macht” gefällt mir nicht. Aber Macht ist vermutlich nicht so gemeint, wie es sich anhört?

Artikel “Jetzt ist der Augenblick der Macht”

Kategorie: Aikido / Budo, Philosophie

von

Ich bin beruflich Fotograf und Mediendesigner, aber auch Journalist und Trainer von Fotokursen. Zum Aikido kam ich 2001 zusammen mit meiner Frau Geraldine. Seit 2006 unterrichten wir Aikido für einen kleinen Kreis von Teilnehmern. Aikido ist deshalb so gut, weil man es in jedem Alter anfangen kann. Es hält fit, macht gesund und hilft dem Selbstbewusstsein. Man muss nur einen offenen Kopf haben und es wollen. Mein Motto: Etwas mehr Menschlichkeit

2 Kommentare

  1. Jörg aus Vorst sagt

    Hallo Peter,
    vielen Dank für Deinen Kommentar. Der Begriff “Macht” hat in diesem Kontext nichts mit Unterdrückung oder Gewalt gegenüber anderen zu tun. Er beschreibt vielmehr, die Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und diese dann in die Tat umzusetzen.

    Liebe Grüße
    Jörg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.