Aikido / Budo, Filmempfehlung
Kommentare 1

Twilight Samurai – Filmempfehlung für Budoka/Aikidoka

Ein schöner und einfühlsamer Film aus Japan dürfte alle Budoka und Aikidoka mit Interesse an japanischer Geschichte erfreuen: Twilight Samurai (Samurai der Dämmerung). Die Geschichte handelt von einem Samurai niedrigen Ranges, der mit seinen beiden Töchtern und seiner senilen Mutter ein bescheidenes Dasein fristet. Der Film ist ein sehr ästhetischer Film über Liebe, Hoffnung, Ehre und Aufgaben des Lebens. Wir haben ihn in japanischer Sprache mit deutschen Untertiteln gesehen, da so sehr viel mehr vom Gefühl des Filmes und der Darsteller herüber kommt. Prädikat: sehr empfehlenswert für alle die sich gerne etwas mit Japan beschäftigen. Film: Twilight Samurai Darsteller: Hiroyuki Sanada, Rie Miyazawa, Nenji Kobayashi Regie: Yoji Yamada

Kategorie: Aikido / Budo, Filmempfehlung

von

Ich bin beruflich Fotograf und Mediendesigner, aber auch Journalist und Trainer von Fotokursen. Zum Aikido kam ich 2001 zusammen mit meiner Frau Geraldine. Seit 2006 unterrichten wir Aikido für einen kleinen Kreis von Teilnehmern. Aikido ist deshalb so gut, weil man es in jedem Alter anfangen kann. Es hält fit, macht gesund und hilft dem Selbstbewusstsein. Man muss nur einen offenen Kopf haben und es wollen. Mein Motto: Etwas mehr Menschlichkeit

1 Kommentare

  1. Jörg aus Vorst sagt

    Wir haben den Film am Donnerstag gesehen. Er besticht durch seine Astetik und durch die anschauliche Darstellung des ländlichen Lebens in Japan. Er zeigt aber auch auf, wie zwischenmenschliche Beziehungen durch Traditionen und “Benimmregeln” gestaltet wurden. Insgesamt strahlt der Film eine sehr angenehme Ruhe aus, die durch einige hervorragenden Kampfszenen angereichert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.